100 Tage Mahnwache!

Ist es ein Grund zu feiern, wenn eine Mahnwache gegen eine beabsichtigte Werksschliessung 100 Tage durchgehalten hat? Wohl eher nicht. Es ist kein Grund zur Freude, weil es schlimm ist, dass so etwas überhaupt nötig ist.
Aber es ist ein Meilenstein des Widerstands gegen eine unsinnige Entscheidung eines Weltkonzerns, der sich selbst einen »Ehrenkodex« gegeben hat, der eine »Ethikkomission« unterhält und der sich dennoch einen Dreck um das Schicksal von hunderten Mitarbeitern sowie deren Familien schert.
Es verdient größten Respekt, wie die Kolleginnen und Kollegen die Mahnwache durchgezogen haben, an jedem Tag, bei jedem Wetter, vor der Schicht, nach der Arbeit, in der Freizeit und sogar an Weihnachten. Ebenso möchten wir an dieser Stelle den ungezählten UnterstützerInnen danken, die durch ihre Solidarität mit Besuchen der Mahnwache dabei geholfen haben.
Am Freitag, 25. Januar 2013 von 12:00 bis 12:30 Uhr wird es deshalb eine »besondere« Mahnwache geben.


1 Antwort auf „100 Tage Mahnwache!“


  1. 1 Administrator 23. Januar 2013 um 16:59 Uhr

    Der Webmaster diese Seite sitzt leider viel zu oft vor dem Computer anstatt bei Euch draußen zu sein, liebe Kolleginnen und Kollegen. An dieser Stelle mein allergrößter Respekt vor dieser Leistung, vor allem in dieser Jahreszeit an jedem Tag. Weiter so!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.